Liebe Besucherinnen und Besucher,


auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über meine politische Arbeit. Ich vertrete mit meinem Wahlkreis Märkisch-Oderland-Barnim II das östliche Brandenburg im Deutschen Bundestag.

Ihre Anregungen, Fragen und Wünsche sind mir sehr wichtig. Ein Klick auf die Kontaktseite genügt und Ihre Nachricht erreicht mich direkt. Besonders aber freue ich mich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen - in meinen Büros in Seelow, Strausberg und Bernau oder bei einem Besuch in der Hauptstadt. Wenn Sie mich in Berlin mit einer Gruppe besuchen möchten, klicken Sie bitte hier.

Zu meinen Positionspapieren und Reden gelangen Sie ebenfalls mit einem Klick.

Ihr


Hans-Georg von der Marwitz






 
24.06.2016

Zu den vorliegenden Gesetzesentwürfen zur Fracking-Technologie in Deutschland nehme ich wie folgt Stellung:

Durch den Druck aus den Bundesländern, insbesondere durch das anhaltende Engagement der CDU Nordrhein-Westphalen, liegen uns heute Gesetzesanträge vor, die angesichts der kaum kalkulierbaren Risiken beim Einsatz wassergefährdender Stoffe diese Art der Fracking-Technologie in Deutschland unbefristet untersagen.

Zusatzinfos weiter

23.06.2016
Pressemitteilung

Im Rahmen des Denkmalschutzsonderprogramms erhält die Gemeinde Rüdersdorf Fördermittel in Höhe von 85.000 Euro für Sanierungsmaßnahmen am historischen Seilscheibenpfeiler und der Seilbahnstation im Museumspark.

weiter

17.06.2016 | Martina Wache
Bericht

40 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Märkisch-Oderland und dem südlichen Barnim folgten der Einladung des Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz und besuchten ihn in der vergangenen Woche in Berlin. Neben der Besichtigung des Bundestages und einem Gespräch mit dem Parlamentarier standen noch zahlreiche andere politische Institutionen auf der Agenda.

weiter

16.06.2016
Marwitz zu Gast bei polnisch-deutscher Verkehrskonferenz
Bei einer polnisch-deutschen Verkehrskonferenz, zu der die Stadt Küstrin und die Sonderwirtschaftszone Kostrzyn - Słubice eingeladen hatten, diskutierten die Teilnehmer über den Neubau der alten Grenzbrücke zwischen Küstrin und Kietz. Dabei ging es auch um die die Planung zu einer Umgehungsstraße, die den Schwerlasttransport um Künstrin herumleiten soll. Hans-Georg von der Marwitz beteiligte sich mit einem Grußwort, in dem er darauf hinwies, wie wichtig es vor allem für die Planungsbehörden ist, die Region als Ganzes zu begreifen.
weiter

15.06.2016 | Märkische Oderzeitung, Josephin Hartwig
Bericht in der Märkischen Oderzeitung

Seelow (MOZ) Sie kommen aus Syrien, Eritrea, Äthiopien und Somalia - in Seelow haben 30 junge Männer, die aus ihren Heimatländern allein geflohen sind, ein neues Zuhause gefunden.Sie sind zwischen elf und 17 Jahre alt und leben seit zwei Monaten in dem Gebäude der Diakonie, dass auch als Clearingstelle fungiert. Clearingstelle bedeutet, dass die Mitarbeiter nach Ankunft der unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlinge überprüfen, ob es sich wirklich um einen Jugendlichen handelt, der in dieser Stelle auf Hilfe angewiesen ist.

weiter

10.06.2016 | Camie Berenike Taege
Praktikumsbericht

Den Alltag eines Abgeordneten kennenlernen – das war mein Ziel, als ich mich dazu entschied, ein Praktikum im Abgeordnetenbüro von Hans-Georg von der Marwitz in Berlin zumachen. Eine aufregende und spannende Woche liegt nun hinter mir, denn ich durfte ihn während der Sitzungswoche vom 06. bis 10. Juni 2016 begleiten. 

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Märkisch-Oderland CDU Barnim Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Kuppelkucker - Deutscher Bundestag für Kinder
© Mitglied des Deutschen Bundestages  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.28 sec. | 78948 Besucher