Liebe Besucherinnen und Besucher,


auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über meine politische Arbeit. Ich vertrete mit meinem Wahlkreis Märkisch-Oderland-Barnim II das östliche Brandenburg im Deutschen Bundestag.

Ihre Anregungen, Fragen und Wünsche sind mir sehr wichtig. Ein Klick auf die Kontaktseite genügt und Ihre Nachricht erreicht mich direkt. Besonders aber freue ich mich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen - in meinen Büros in Seelow, Strausberg und Bernau oder bei einem Besuch in der Hauptstadt. Wenn Sie mich in Berlin mit einer Gruppe besuchen möchten, klicken Sie bitte hier.

Zu meinen Positionspapieren und Reden gelangen Sie ebenfalls mit einem Klick.

Ihr


Hans-Georg von der Marwitz






 
22.09.2016 | CDU Bernau
Pressemitteilung der CDU Bernau
Am 30. September 2016 werden die CDU-Mitglieder im Wahlkreis 59 (Märkisch-Oderland-Barnim II) auf ihrer Wahlkreismitgliederversammlung über die Direktkandidatur für die Bundestagswahl 2017 entscheiden. Gut eine Woche vor der Wahlversammlung in Neuenhagen hat sich der Vorstand der CDU Bernau einstimmig dafür ausgesprochen, die erneute Kandidatur von Hans-Georg von der Marwitz MdB zu unterstützen. 
weiter

20.09.2016 | Martina Wache
Bericht

Die Regierungsfraktionen im Landtag Brandenburg haben ein Leitbild verabschiedet, das die 14 Landkreise und kreisfreien Städte zwangsfusionieren und somit einschneidend verändern wird. Auf fünf Regionalkonferenzen stellt die CDU ihren Mitgliedern die Vorbereitungen zur Volksinitiative zum Erhalt der Kreise und kreisfreien Städte vor. Die Auftaktveranstaltung fand am Montag in Frankfurt (Oder) statt.

weiter

18.09.2016 | Martina Wache
Bericht aus dem Wahlkreis

Die CDU Panketal lud gemeinsam mit dem CDU-Kreisverband Barnim und den CDU-Ortsverbänden Ahrensfelde, Werneuchen und Bernau zum großen Herbstfest auf das Gut Hobrechtsfelde in Panketal. In lockerer Atmosphäre kamen interessierte Bürger mit dem Abgeordneten und seiner Frau ins Gespräch. 

weiter

17.09.2016 | Martina Wache
Bericht aus dem Wahlkreis

Unter dem Motto „Zukunft Dorfleben“ lud die Kreisvorsitzende Kristy Augustin am vergangenen Freitag in den Müncheberger Ortsteil Hoppegarten zum Spätsommerfest. Bei Kartoffelsalat, Würstchen und Deftigem vom Schwein kamen der Kreisverband sowie Vertreter aus Wirtschaft, Vereinen und Institutionen ins Gespräch. Marwitz bedankte sich bei den Mitgliedern des Kreisvorstandes für ihre einstimmige Unterstützung bei seiner erneuten Bundestagskandidatur.

weiter

05.09.2016 | Märkische Oderzeitung, Josephin Hartwig
Bericht in der Märkischen Oderzeitung
Friedersdorf (MOZ) 15 Politiker der Bundestagsfraktion der CDU/CSU machten sich mit Hans-Georg von der Marwitz am Montag auf den Weg zur Gedenkstätte Seelow, dem Friedersdorfer Kunstspeicher und der Kirche. Zuvor hatten sie in Neuhardenberg bei einer Klausurtagung über die EU-Förderpolitik ab 2020 diskutiert.
weiter

05.09.2016 | Märkische Oderzeitung, Ulf Grieger
Bericht in der Märkischen Oderzeitung
Friedersdorf/Manschnow (MOZ) Hans-Georg von der Marwitz, der Landwirt aus Friedersdorf ist Bundestagsabgeordneter der CDU, warnt bereits seit über drei Jahren vor dem Agrar-Riesen KTG und ähnlichen Konzernen. Ein Fehler der EU-Agrarpolitik sei, die Subventionen an die Hektarzahl zu binden. Das ermöglichte Geschäftemachern wie Siegfried Hofreiter, dem KTG-Gründer und bis vor kurzem noch Vorstandsvorsitzenden, rasch an viel Geld zu kommen, indem er seine Spekulationen optimieren konnte.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Märkisch-Oderland CDU Barnim Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Kuppelkucker - Deutscher Bundestag für Kinder
© Mitglied des Deutschen Bundestages  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.39 sec. | 83846 Besucher