Pressemitteilungen
20.06.2017, 16:35 Uhr
Marwitz gibt bekannt: Rennbahn Hoppegarten erhält 150.000 Euro Fördermittel des Bundes
Im Rahmen des Denkmalpflegeprogrammes „National wertvolle Kulturdenkmäler“ fördert der Bund die Rennbahn Hoppegarten in diesem Jahr mit bis zu 150.000 Euro.
Der Bundestagsabgeordnete Hans-Georg von der Marwitz freut sich über die Bekanntgabe der Staatsministerin für Kultur, Prof. Monika Grütters. „In Hoppegarten wurde in den vergangenen Jahren Großartiges geleistet und die Auszeichnung würdigt dieses Engagement um den Erhalt der Traditionsrennbahn“, so Marwitz.

Die Privatisierung der Rennbahn Hoppegarten aus dem Bestand der Treuhand in 2008 ermöglichte eine Fortsetzung überregionaler Reitsportevents vor den Toren Berlins und eine Anknüpfung an die große Zeit der Galopprennen. Die Turniere und touristischen Veranstaltungen ziehen jedes Mal tausende Besucher in unsere Region.

Im Rahmen des Programms „National wertvolle Kulturdenkmäler“ wurden bis 2016 35 Millionen Euro in den Erhalt national wertvoller Denkmäler investiert. Die Finanzierung erfolgt über den Haushalt der Beauftragten für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters. Seit 1950 wurden über das älteste deutsche Denkmalpflegeprogramm 650 Kulturdenkmäler gefördert.
aktualisiert von Axel Metzler, 20.06.2017, 16:36 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Märkisch-Oderland CDU Barnim Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Kuppelkucker - Deutscher Bundestag für Kinder
© Mitglied des Deutschen Bundestages  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.28 sec. | 58629 Besucher