Mitglied des Deutschen Bundestages
Besuchen Sie uns auf http://www.von-der-marwitz-mdb.de

DRUCK STARTEN


Archiv
26.02.2010, 05:45 Uhr | Sebastian Krahnert
Plenarpremiere: Erste Rede im Deutschen Bundestag
Hans-Georg von der Marwitz erläuterte weitere Bedingungen für Direktzahlungen der EU und die anstehende Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik
Am Abend des 25. Februar 2010 sprach Hans-Georg von der Marwitz erstmals im Plenum des Deutschen Bundestages. Thema seiner Rede war die Änderung des Direktzahlungen-Verpflichtungengesetzes, die Fördermittel der Europäischen Union an deutsche Landwirte an neue Bedingungen knüpft.  Im Rahmen des Cross-Compliance-Kontrollsystems müssen Landwirte  Auflagen aus den Bereichen Umwelt-, Tier- und Gesundheitsschutz erfüllen. Bei Nichteinhaltung drohen empfindliche Kürzungen der EU-Zahlungen.
Hans-Georg von der Marwitz MdB vor dem Plenum
Berlin - Das schon jetzt aufwendige Cross-Compliance-Verfahren wird durch die geplante Gesetzesnovelle um neue Auflagen ergänzt. Doch ist eine weitere Erhöhung des bürokratischen Aufwands wirklich noch verhältnismäßig?

Dazu der Bundestagsabgeordnete: Die Rede im Wortlaut und als Video finden Sie hier.
Bilderserie
aktualisiert von Sebastian Krahnert, 01.03.2010, 12:23 Uhr